Wickie und die starken Minis

 


"... Hochehrwürdiger Halva, tapfere Wikinger von Flake,
es sind nun schon einige Jahre vergangen seitdem wir unseren Streit um die nördlichsten, kältesten und rausten aller Meere beigelegt haben. Da dies ein gebührender Anlass für ein Wikingerfest ist, möchte ich euch tapfere Gleichgesinnte aus Flake zu mir einladen. Um zu mir zu gelangen, zur Insel des schrecklichen Sven, folgt ihr dem Polarstern bis ihr an eine riesige Insel kommt. Dort werde ich euch persönlich empfangen und zum Festbankett geleiten. Wir werden das größte Wikingerfest feiern das die Welt jemals zu Angesicht bekommen hat. Ich erwarte euch in den heißesten Wochen des Jahres!

Hochachtungsvoll,
Der schreckliche Sven ..."

Nach dieser Einladung des schrecklichen Sven war es für die tapferen Wikinger aus Flake natürlcih klar. Bei dieser Party wollen alle dabei sein. So machten sich alle Wikinger auf zur Insel des schrecklichen Sven. Auf dem Fest angekommen entwickelte sich die Party allerdings nicht zum größten Wikingerfest aller Zeiten sondern eher zu einem Fiasko. Der schreckliche Sven gestand im angeheiterten Zustand den Wikingern aus Flake, dass er diese in den letzten Jahren beim Handel betrogen und um ihr Vermögen gebracht hatte. Aber dies war noch nicht alles. Er äußerte sich abfällig über die Götter der Wikinger und stellte ihre Macht in Frage. Erbost über dieses törrichte Verhalten des schrecklichen Sven beschlossen die Götter die Wikinger zu verfluchen. Nur eine Reihe von Prüfungen, auferlegt von den mächtigsten Göttern um den Göttervater Odin, kann die Wikinger von ihrem Bann befreien. Doch es geschah wie es kommen musste, entpuppte sich der schreckliche Sven als Feigling und ergriff die Flucht vor den Göttern in die Weiten der Meere. Nun sind die eigentlich unschldigen Wikinger aus Flake auf sich allein gestellt um die Aufgaben der Götter zu lösen und den Bann zu brechen...


Um den Wikingern aus Flake zu helfen, reisten wir Minis aus Endingen von Montag, 31.07. / Mittwoch, 02.08. bis Mittwoch, 09.08.2017 nach Gutenstein an der Donau. In diesen Tagen gaben wir unser Bestes, um die Aufgaben der Götter zu lösen und somit den Wikingern unter die Arme zu greifen.

Hier ein paar Eindrücke unseres Abenteuers:


Zufallsbild